Ein profaner Pflaumenkuchen


Das folgende Rezept stammt von einem Arbeitskollegen … ich kann aus eigener Erfahrung versichern … sehrrrr lecker🙂

Profaner Pflaumenkuchen
• 300 g Quark (Magerquark)
• 12 EL Milch
• 12 EL Öl
• 150 g Zucker
• 2 Pck. Vanillezucker
• 2 Msp. Salz
• 600 g Mehl
• 2 Pck. Backpulver
• 1 kg Pflaumen
• Puderzucker, zum Bestreuen

Alle Zutaten miteinander vermischen und auf ein gefettetes Backblech geben. Pflaumen waschen, entsteinen und auf denn Teig legen, den Kuchen ca. 1 Stunde backen und wenn er abgekühlt ist, mit Puderucker bestreuen.

Statt Zucker kann man auch Honig für den Teig verwenden.